Teilnehmerstimmen zum Fernstudium

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl an Zuschriften von Fernstudierenden der Heilerakademie Europa (Große Heiler- und Energetiker-Ausbildung mit über 200 Unterrichtseinheiten), die uns erreichten. Wo der Name anonymisiert wurde, haben wir dies auf Wunsch des Seminarteilnehmers veranlasst. Von allen Zuschriften liegt uns die Zustimmung zur Veröffentlichung auf dieser Seite vor.

Da wir zum Fernstudium auch eine Praxiswoche mit Diplom-Prüfung optional anbieten, erreichten uns hier von Studenten ebenfalls umfangreiche Feedbacks. Diese finden Sie übersichtshalber auf dieser Seite. Es lohnt sich sehr, diese als Ergänzung zu den unteren Teilnehmerstimmen zu lesen.


Thomas Jörg aus Imst:

Lieber Wolfgang,
ich möchte mich auf diesem Wege bei dir mal recht herzlich bedanken dass es möglich ist diese Ausbildung auf diese Art zu ermöglichen.
Ich habe nun das erste Modul  fertig und es ist eine Bereicherung für mein Leben. Die Vorträge und Referate von Dir sind tiefgreifend, und zugleich für mich eine Bestätigung meiner Lebenseinstellung  und meiner geistigen Arbeit mit Tensor, Symbolen und neuer Homöopathie.
Es ist einfach genial wie ihr alles so aufbereitet und zusammengestellt habt.
Freue mich schon auf das nächste Modul und deiner liebevollen Art wie du dein Wissen weiter gibst.
Liebe Grüß Thomas


Waltraud Schirz aus Traun:

Hallo lieber Wolfgang!
Mein Name ist Waltraud Schirz. Ich besuchte Anfang Dezember 2016 das Seminar Heilende Hände in Linz, Kolpinghaus.
Das Seminar, das Du geleitet hast, hat mir so gut gefallen, dass ich die große Heilerausbildung als E-Learning sofort bestellt und bezahlt habe.

Das Modul I habe ich gesehen, es war sehr spannend für mich. Den Kauf habe ich nie bereut.
Ich freue mich jedenfalls schon auf Modul II. Vielleicht werde ich im Juli das Modul III – wenn es mir zeitlich ausgeht – in St. Pölten persönlich mitmachen.

Liebe Grüße
Waltraud


Sandra Trebes-Leber aus D-77723 Gengenbach

Lieber Wolfgang,
🌼🌼🌼 F E R T I G 🌼🌼🌼
Was für eine wunder-, wunderbare Ausbildung!
Ich danke dir von Herzen, dass ich durch die Videos richtig dabei sein konnte! Ich will keine Sekunde deiner Ausbildung missen! Und ich freue mich RIESIG, dass ich mir immer und immer wieder die Videos anschauen kann.
Ich habe so viel gelernt und so viel Wissen in mir zusammenführen können, dass es sich jetzt wie eins anfühlt.
Und jetzt kommt die Quantenheilung dran!!!!!
Liebe Grüß Sandra


Manuela Witz aus Wien-Neustadt:

„Mein besonderer Dank und besondere Verneigung in Demut möchte ich an dieser Stelle an die Heilerakademie + Heilzentrum Europa und damit an Wolfgang T. Müller & Silvia Martinek, Ihren geistigen Führern und gegenüber der geistigen Welt ausdrücken, die mich zu Ihnen geführt haben.

Mit Wolfgangs & Silvias gefühlsvollen und humorvollen Klarheit konnte ich mein Bewusstsein in der Medialität erweitern und darin Vertrauen finden. Ich durfte lernen, meine Begabungen anzunehmen und zu bejahen und meinen Schattenwelten zu begegnen und weitere lebensbejahende Änderungsprozesse eingehen. Jede Stunde mit ihnen beiden ist kostbar. Sie sind Lebenslehrer mit großen Geist und verstehen es durch ihre Lebenserfahrung und geistigen Führung die Ausbildung zum Geistheiler mit mächtigem Wissensschatz zu beinhalten. Ihre lebendigen und erfrischenden Charaktere sind für mich wie eine Gewürzmischung mit Tiefgang aus Kreativität, Humor, Spaß und Lebensfreude sowie der Leichtigkeit im Tun. Ihre schriftlichen Seminarunterlagen sind ein wunderbares Meister-und Nachschlagwerk meines Werkzeugkoffers. Das Sahnehäubchen ihrer Schaffenskraft in Ergänzung ist das gekaufte Fernheilerstudium. So schätze ich auch ihre Genauigkeit und Nachhaltigkeit, denn dies sind für mich die Wegweiser Richtung Wachstum. Das, was Wolfgang & Silvia uns Schüler vermitteln, sind mehr als Worte. Sie leben das Gelehrte in ihrem eigenen spirituellen Alltag und geben uns vorbildhaft den Mut, eigene Grenzen zu sprengen, um neue, unberührte Wege selbstständig zu gehen.“


Claudia Hugl-Seidl aus Klein Krottenbach:

„…Mir ist am Abend dann endlich wieder meine „Erkenntnis“ eingefallen und ich konnte diese sogar auch aussprechen. Vor lauter Freude teile ich sie auch mit Dir, obwohl Du das sicher eh schon weißt: Ich habe erkannt, dass jeder Mensch ein Spektrum an Eigenschaften besitzt und ich einen Menschen nur wirklich ehrlich wahrnehmen kann, wenn ich ihn möglichst vollständig, also von seinen guten bis zu seinen schlechten Eigenschaften gleichzeitig betrachte. Nehme ich nur einen Teilaspekt, dann stimmt das Bild nicht und ich bin mit dieser Betrachtungsweise nicht glücklich. Wenn ich aber den Menschen vollständig annehme, dann ist er schlüssig. Das ist als ob ich nur eine Seite oder das ganze Buch betrachte. Nehme ich also den Menschen als Gesamtheit, dann ist er nicht wirklich böse oder gut, sondern die Summe aller Eigenschaften und ein unglaublich wertvolles Wesen, das niemals für nur eine Eigenschaft steht und das ist tröstlich und macht die Menschen als Gesamtheit zu etwas Besonderem. Nachdem die Zeit schon etwas knapp war, konnte ich Dir nicht alles mitteilen, was ich Dir heute noch unbedingt sagen wollte.
Kurz und knapp gesagt, will ich Dir noch sagen, dass ich Dich als Heiler – und ich bestehe auf diesem Terminus – ausgesprochen respektiere und anerkenne. Du hast einen Platz in meinem Herzen, da Du mir unglaublich geholfen hast und das sollst Du wissen. Du hast eine unglaubliche Begabung und solltest Du jemals daran zweifeln (und ich weiß was Zweifel sind) dann lies diese Zeilen, damit Du es schwarz auf weiss hast.
Herzliche Umarmung
Claudia“


Martina Solvana Schwab aus D-77971 Kippenheim:

„Ich möchte nun mal ein Feedback geben. Der Fernkurs ist so was von toll. Ich kann herzhaft lachen, ich kann annehmen, ich lerne mich neu kennen, ich bin neugierig auf mehr, ich finde Euch so super. Vielen lieben Dank dafür


Inge Brandstetter aus Persenbeug:
„Hallo Wolfgang
Bin gerade unheimlich stolz auf mich, dass ich die Schweigemedidation stehend durchgehalten habe. Die habe ich mir bis zum Schluss aufgehoben, noch nach der Abschlussmedidation -war so ein bisschen angstbesetzt, schaffe ich es -jaaaaa ich habe es geschafft. Und war gar nicht so schlimm wie befürchtet- aber seit meinem „Kaffeehausabenteuer “ ist immer wieder da „Ich schaffe alles „, das fühlt sich toll an.
Zu dem Modul 1 kann ich nur sagen, ich bin sehr sehr froh,dass ich mich dazu entschlossen habe. Es ist wirklich so -ich sitze mitten drin- bin ein Teil derGruppe -dass mich die anderen nicht kennen macht mir nichts aus – ICH kenne und liebe sie inzwischen.
Was mir allerdings leid tut ist -ich habe Kapitel 23 zu Ende angesehen und wüsste zu gern was meine „wirklichen “ Träume sind. Aber ich verzeihe mir ganz einfach ,fällt mir gerade ein ( super :ich hab auch schon einen Alfons – meiner heißt Hildegard ),wenn die da oben wollen,dass ich es erfahre, werden sie einen Weg finden es mich wissen zu lassen.
Hab wieder viel für mich dazugelernt, viel über mich erfahren und werde die Möglichkeit nützen einiges noch einmal anzusehen . Mit den Partnerübungen bin ich im Minus aber auch das wird sich zu gegebener Zeit finden .
Danke dass du mir die Möglichkeit gibst mich besser kennenzulernen
Namaste Inge“

Nico Schwab aus Unterwaltersdorf:

„Hallöchen lieber Wolfgang
 Ich bin jetzt fast am Ende des ersten Moduls der grossen Geistheiler-Ausbildung und muss sagen dass ich hellauf begeistert bin.
Auch mit den Übungen und Aussenübungen finde ich sehr gelungen. Hier kam ich zwar immer ein wenig ins Stocken weil ich warten musste bis irgendwer Zeit hatte bei mir der sich von mir behandeln und piesacken hat lassen .*lach* Aber super stimmig.
Auch die Meditationen finde ich wirklich super, perfekt. Ich hab mir die meisten bereits bei dir auf der HP gekauft im Shop.
Die Ausbildung ist wirklich der Hammer. Super schön wäre es gewesen, wenn ich es auch noch vor Ort machen hätte können, aber wir wissen ja, die liebe Geld-UND Zeitfrage (leider).
Was ich auch noch schnell erzählen wollte, das mit den Meditationen und den „zeichnen“ danach was man zum Ausdruck bringen möchte nach dieser Medi ist – genial. Wirklich spitzenmäßig. Sowas einfaches wo man sich am Anfang denkt … Hmmm, ein Malzeugs herrichten ?! Aber dann, nach der Medi das unbedingt malen möchte was man so im Kopf gesehen hat und abgetaucht ist. Wirklich spitze.
Und die Mantras sind auch spitzenmäßig. (Hab ich alles schon gekauft – sowie auch die Bücher mit dem Bergdorf und den Herscher der alle Heiler umbringen liess etc… (der Russe 😉 )
Ja, ich bin begeistert und schwärme auch jeden vor, da ich in meinen ganzen vorherigen Ausbildungen nicht soviel auf einmal gelernt habe wie bei dir im 1ten Modul, bereits. Einfach eben auch an Hintergrundwissen.
Ich muss dann noch schauen wo meine Schwächen sind um dann bei dir – vor Ort – dass dazugehörige Seminar besuchen zu können. Ich muss dich und deine Frau unbedingt mal kennenlernen auf nen Seminar.
Bis dahin, vielen lieben Dank
Deine Nicole“

Luise K. aus Vöcklabruck:
“Ich habe schon lange danach gesucht, eine fundierte und fachkompetente Ausbildung in geistigem Heilen machen zu können. Ich bin alleinerziehende Mutter von 3 noch nicht erwachsenen Kindern und ich gehe morgens, wenn die Kinder in der Schule sind, halbtags im Büro arbeiten, um gut über die Runden zu kommen. Ich träume davon, mir eine eigene Energetiker-Praxis einzurichten, um mehr von zu Hause aus arbeiten zu können. Denn alternatives Heilen abseits der Schulmedizin hat mich immer schon sehr interessiert. Immer ist es bisher daran gescheitert, dass ich einfach keine Zeit für eine länger dauernde Ausbildung habe, da ich die kinder nicht alleine lassen kann. Nun bin ich auf Euer Angebot des Fernstudiums zum Energeitker und Geisrtheiler per Zufall gestoßen und war wie elektrisiert. Das ist es! Genau das! Und dazu noch der sehr viel günstigere Preis gegenüber einer Ausbildung vor Ort. Ich entschuldige mich heute bei Euch dafür, dass ich zunächst sehr übervorsichtig war, was die Qualität und Umsetzung einer Live-Ausbildung hin zu einem Fernstudium angeht. Deshalb habe ich über Vimeo mir erstmal willkürlich eines der vielen Kapitel ausgeliehen für etwas weniger als 12 EUR. Danach war ich so überzeugt, dass ich gleich die komplette Heilerausbildung mit den 4 Modulen als Fernstudium gekauft habe. Meine Freundin, der ich davon erzählte, hat sich dann mit mir zusammen die ersten Kapitel angeschaut und wir haben auch bereits gemeinsam die “Hausaufgaben” und Übungen gemacht. Nun will sie ihr eigenes Fernstudium ebenfalls haben und wird sicherlich in den nächsten Tagen eine Buchung bei Euch vornehmen. So kann jede von uns im eigenen Rythmus lernen und doch haben wir jetzt beschlossen, eine eigene Studiengruppe vor Ort zu gründen, um gemeinsame Lernabende duurchzuführen. Ganz bestimmt werden wir uns beide auch zur Diplomarbeit und der Prüfung anmelden.
Nochwas: Ich danke Gott, dass der “Zufall” mich zu Euch geführt hat.
Deine Luise“

Caroline S. aus Bad Münstereifel:

„Lieber Wolfgang. Deine besonders herzerfrischende und sehr engagierte Art, wie Du mit Deinen “echten” Seminarteilnehmern umgehst, ist einzigartig. Du bist ein absolutes Ausnahmetalent. Ich klebe an Deinen Lippen und kann einfach nicht genug bekommen. Deine Worte, die Du wählst, sprechen von tiefer Weisheit. DANKE, DANKE, DANKE .”


Mariam Eisele aus Berlin: 

“Ich weiss nicht, wie ihr das geschafft habt. Aber: Hut ab! Ich hätte nie solch eine Unterrichtsqualität erwartet. Spannend. Man taucht direkt ein und ist als virtueller Teilnehmer gleich mit Haut und Haaren dabei. Tolle, lebendige Teilnehmer mit unterschiedlichen Charaktern, die jeder ihr Päcklein mitbringen und an denen man so wunderbar toll seine eigenen Probleme erkennen kann. Und dann der Seminarleiter Wolfgang Müller. Einfach einzigartig, wie dieser aus seinem eigenen prallen Lebens- und Erfahrensschatz von Anfang an sehr engagiert und mit verständlichen Worten die Lebensweisheiten einfach so raushaut. Nachdem ich zunächst aus Vorsichtsgründen nur eine Unterrichtsstunde über Vimeo gebucht hatte, war ich gleich so hin- und weg von dieser absolut bodenständigen Spiritualität, dass ich danach sofort die komplette Heilerausbildung als Fernstudium gebucht habe. Nun arbeite ich die einzelnen Bausteine des ersten Moduls durch und freue mich bereits jetzt auf die nächsten 3 Module. Und noch etwas: die nach Freischaltung mir zur Verfügung gestellten zusätzlichen schriftlichen Seminarunterlagen sind eine Wucht.  Optimaler kann man diese ergänzenden Unterlagen nicht zusammenstellen. DANKE, dass ich Euch gefunden habe. Und ganz bestimmt werde ich bei der Intensiv-Woche live mit dabei sein. Euer Mike.”